Jungen U15 TTC Burgberg gegen TTC Victoria Härtsfeld 2:8

Das letzte Punktspiel der Vorrunde bestritt der TTc Burgberg gegen den TTC Victoria Härtsfeld. Härtsfeld trat an mit Dollanski, Duymaz, Duschek und Mikolin.

Nach den Doppeln trennten sich die Mannschaften mit einem 1:1. Ludwig/Balaton S. unterlag Duymaz/Mikolin und Weippert/Balaton J. siegte gegen Dollanski/Duschek.
In den Einzeln konnte der TTC dieses Wochenende nicht überzeugen. Weippert verlor beide Einzel gegen Duymaz und Dollanski. Und die Balaton-Geschwister konnten ebenfals kein Punkt gegen Duschek und Mikolin holen. Ludwig spielte in seinem zweiten Einzel stark auf und schlug Dollansky mit 3:2. In seinem zweites Einzel unterlag er Duymaz.

TSV Altheim gegen TTC Burgberg U15 2:8


Diesen Samstag holte sich unsere Jugend endlich den wohlverdienten ersten Sieg in der Vorrunde. Burgberg spielte mit Ludwig, Weippert, Balaton Jana und Balaton Sofia. Altheim trat mit Arnold, Schleicher, Claus und Gnauu an.
In den Doppeln sah es zu Beginn nicht gut aus für den TTC. In beiden Matches lagen wir zunächst zurück, doch durch starken Kampfgeist und einem gutem Coaching schaffte es Burgberg mit 1:1 aus den Doppeln. Die Einzel hingegen verliefen wie am Schnürchen, jeder zeigte sein bestes Tischtennis und so holte Burgberg ein Punkt nacheinander. Ludwig schlug Schleicher, Weippert besiegte Arnold, Balaton Jana gewann gegen Gnauu und Balaton Sofia siegte gegen Claus. Auch der zweite Durchgang verlief fast Fehlerlos. Ludwig gewann sein zweites Spiel gegen Arnold und auch Weippert holte sich seinen zweiten Sieg gegen Schleicher. Balaton Sofia spielte groß auf und holte uns spielerisch einen weiteren Punkt gegen Gnauu. Leider verlor Balaton Jana zum Schluss noch knapp im fünften Satz gegen Claus aber dennoch spielte auch sie ein großartiges Spiel.
Somit siegte der TTC mit einem 8:2 gegen Altheim.

Jungen U15 SV Zang gegen TTC Burberg 8:2


Diesen Samstag trat die Jugend des TTC`s gegen den SV Zang an.
In den Doppeln gewann Weippert/Balaton J. gegen Drescher/Busch, leider unterlag Ludwig/Balaton S. ihren Gegnern Swetlik/Fähnle. In den Einzeln konnte Sofia Balaton einen spitzen Sieg gegen Drescher einfahren. Die restlichen Einzel gingen leider an den Gegner. Balaton S. unterlag Busch und ihre Schwester konnte weder gegen Busch noch gegen Drescher einen Sieg ergattern. Das starke vordere Paarkreuz der Zanger mit Fähnle und Swetlik gewannen souverän alle vier Spiele gegen unsere Spitze Ludwig und Weippert.