0

TTC Burgberg 3 : SV Mergelstetten 2 9:3


Auch gegen Mergelstetten bleibt die dritte Mannschaft des TTC Burgbergs ungeschlagen und fährt den sechsten Sieg der Saison ein. Kapeller/Bauer konnten sich wieder souverän im Doppel gegen Rose/Rose durchsetzen und gewannen mit 3:1. Das Doppel Steiner/Bosch musste sich hingegen gegen ein starkes Doppel Schmidt/Ferbar mit 1:3 geschlagen geben. Doch ein starkes Doppel Prechtel/Mandl konnte Burgberg mit einem knappen 3:2 gegen Streicher/Schweinstetter wieder in Führung bringen. Im vorderen Paarkreuz lies Burgberg nichts anbrennen. Kapeller besiegte Ferbar mit 3:0 und Bauer schlug Schmidt mit 3:1. Im mittleren Paarkreuz fing Burgberg aber an zu schwächeln. Steiner verlor mit 0:3 gegen Streicher, während Bosch sich knapp mit 2:3 gegen Rose geschlagen geben musste. Danach zeigte Burgberg aber, warum sie bisher ungeschlagen sind. Sowohl Mandl, als auch Prechtel konnten sich nach klasse Leistung gegen Rose (3:1) und Schweinstetter (3:2) durchsetzen. Kapeller und Bauer machten genauso weiter und siegten souverän gegen Schmidt (3:0) und Ferbar (3:1). Steiner machte schließlich mit einem 3:1 Sieg gegen Rose den Sack zu.
Somit kann nächste Woche das Gipfeltreffen der beiden noch ungeschlagenen Mannschaften der Liga, Hofherrnweiler und Burgberg, stattfinden.

Herren 3

Schreibe einen Kommentar

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.